Direkt zum InhaltDirekt zur Hauptnavigation
Glas Modemann GmbH - Transporter vor Werkstatt

Glas Modemann -
jahrelange Erfahrung, die in jedem Detail spürbar ist!

Mein Urgroßvater Oskar Kirchoff hat im Jahr 1900 den Grundstein für unseren Familienbetrieb gelegt. Im Zweiten Weltkrieg wurde auch unser Betrieb in Schutt und Asche gelegt. Büro, Werkstatt und Lagerhallen entstanden nach einander wieder auf dem Firmengelände und es ging aufwärts. Als mein Urgroßvater starb, übernahm 1962 meine Großmutter zusammen mit ihrem Mann, dem Glasermeister Heinz Schramke, den Betrieb. 1969 trat mein Vater, Hilger Modemann, der aus der Ehe meiner Oma mit dem bekannten Goldschmied Heinrich Modemann stammte, in den Betrieb ein. 1967 legte auch er seine Glasmeisterprüfung ab. Mein Vater führte den Betrieb ab 1983 unter dem Namen Glas Modemann GmbH fort. 1992 habe ich schließlich meine Meisterprüfung in Rheinbach bei Bonn abgelegt. Ich führe den Betrieb seit 2009. Ich habe meine Glaserausbildung an der Glasfachschule in Hadamar absolviert. 1,5 Jahre bei der Firma Glasbau Würmtal in Gauting bei München folgten, bevor ich in den elterlichen Betrieb wechselte.

Ich möchte mich bei all meinen Lehrern, die mein Tun und Handeln entscheidend geprägt haben, recht herzlich bedanken. Auch, wenn es für keinen von uns immer einfach war. Vielen Dank Glasermeister Heinz Schramke, Ätzer- und Glasschleifermeister Peter Karels, Altgeselle Reinhold Weiden, Glasermeister Karl Schopen und Charlie Esser!


Glas Modemann - Glaskunst von der Pike auf!

Glas Modemann GmbH - Jörg Modemann

Jörg Modemann

Geschäftsleitung
Glaser seit 1984
Glasermeister seit 1992

Glas Modemann GmbH - Thomas Schaaf

Thomas Schaaf

Glasarbeiten jeglicher Art
Glaser seit 1984

Glas Modemann GmbH - Andreas Bernardy

Andreas Bernardy

Ausbildung bei Glas Modemann GmbH
Glaser seit 2010


Glas Modemann GmbH - Tim Luka Lins

Tim Luka Lins

Auszubildender 2018